Herbst 2020 ist abschlossen!

Gesunde Trauben, gute Laune!

HERBST 2020

Die diesjährige Ernte ist abgeschlossen. Dies führt bei uns Winzern immer zu einem angenehmen Gefühl der Erleichterung. Auch wenn das Wetter uns dieses Jahr keine großen Probleme bereitet hat, kann ein Hagel oder eine anhaltende Regenperiode immer noch zu Stress und Hektik führen.

Nach vier überwiegend entspannten Wochen machten wir den Abschluss am 7. Oktober mit Cabernet Sauvignon, der zu einem hochwertigen Rotwein reifen soll.

Die Burgundersorten waren dieses Jahr auffällig weit in der Reife und bildeten mit Müller Thurgau den Anfang der diesjährigen Lese. Besonders bei Spätburgunder Trauben, die für einen fruchtigen Rosé Sekt vinifiziert werden sollen, war Eile angebracht, um die erfrischende Säure zu erhalten.

Anfang September, am Beginn der Ernte, waren die Temperaturen noch so hoch, dass die Lese teilweise nur in den frühen Morgenstunden möglich war. Die erste Ernte des Sauvignon blanc, der besonders auf Kühle angewiesen ist, fand dann auch zwischen 5 und 6 Uhr morgens statt. Auf das Ergebnis können wir uns freuen: schon jetzt zeigt sich der junge Wein sehr elegant und aromatisch.

Die zweite neue Sorte, der Auxerrois, reift schon in kleinen Fässern und wird unsere feine Auswahl an Burgundersorten weiter ergänzen.

Insgesamt waren die gesunden und reifen Trauben, die wir durchgängig bei allen Sorten hatten, eine herzerwärmende Angelegenheit, die uns den 2020er Jahrgang noch lange in Erinnerung halten wird. Zum Wohl!